Grundschule Hamberge
Grundschule Hamberge

Elternbeirat Schuljahr 2017/18

Klasse 1
Frau Dahm
 
Klasse 2a
Frau Meyer
 
Klasse 2b
Frau Powierski
 
Klasse 3a
Frau Lieneweg
 
Klasse 3b
Frau Schadl-Bober
 
Klasse 4
Frau Powierski

 


Vorsitzende(r) des Schulelternbeirats
Frau Hartmann


Delegierte(r) für den Kreiselternbeirat
Frau Meyer
 

 

Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz (Schulgesetz - SchulG)
vom 24. Januar 2007


§ 70
Elternvertretungen

(1) Elternvertretungen sind Klassenelternbeirat, Schulelternbeirat, Kreiselternbeirat und Landeselternbeirat.

(2) Durch die Elternvertretungen werden die Eltern der Schülerinnen und Schüler gemeinsam an der Förderung der Persönlichkeitsbildung und dem Unterricht beteiligt. An Landeskrankenhäusern und Justizvollzugsanstalten werden Elternvertretungen nicht gebildet.

(3) Aufgabe der Elternvertretungen ist es, im Rahmen ihres Wirkungskreises

1. das Vertrauen zwischen Schule und Elternhaus zu festigen und zu vertiefen,

2. das Interesse und die Verantwortung der Eltern für die Aufgaben der Erziehung zu wahren und zu pflegen,

3. der Elternschaft Gelegenheit zur Information und Aussprache zu geben,

4. Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zur Verbesserung der Schulverhältnisse zu beraten und den zuständigen Stellen in Schule und Schulverwaltung zu unterbreiten und

5. das Verständnis der Öffentlichkeit für die Förderung der Persönlichkeitsbildung und den Unterricht in der Schule zu stärken

Grundschule Hamberge
Schulstr. 10
23619 Hamberge

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel.: 0451-891406
Fax: 0451-80709970

 

Sekretariatszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag 7:45 - 10:45 Uhr

Anrufzeiten außerhalb der Sekretariatszeiten:

7:30 - 7:45 Uhr, 09:50 - 10:10 Uhr, 

11:50 - 12:05 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

HIER finden Sie unsere Hinweise zum Datenschutz gemäß der DSGVO

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Hamberge

Anrufen

E-Mail

Anfahrt